Musikalische Früherziehung

Unsere Welt ist voll von Geräuschen und Klängen. Jedes Kind besitzt die Fähigkeit, Geräusche und Musik zu erleben. Mit dieser ursprünglichen Musikalität sucht Ihr Kind wie von selbst mit Stimme und Bewegung nach Ausdrucksmöglichkeiten. Dabei regt die Musik nicht nur das logische Denken an, sondern fördert auch die Sprache, die Feinmotorik und die Kommunikationsfähigkeit. Dies geschieht besonders dann, wenn Kinder von klein auf mit Musik zu tun haben. Unsere musikalische Früherziehung bietet Kindern im Vorschulalter die Möglichkeit, sich spielerisch mit den elementaren Formen des Musizierens vertraut zu machen. Singen, rhythmisches Musizieren und das Kennenlernen der unterschiedlichen Instrumente stehen im Mittelpunkt der Kurse - mit viel Spaß, und ohne jeden Erfolgsdruck.

Dadurch kann früh erkannt werden, welche Instrumente die Kinder bevorzugen und es entsteht eine solide Grundlage für späteren Instrumentalunterricht.

Momentan gibt es bei uns zwei Kurse für musikalische Früherziehung:

  • Montags von 17.15-18.00 Uhr - Leitung Frau Monika Vix
  • Freitags von 14.30-15.15 Uhr - Leitung Frau Katharina Haack

Lehrer

Katharina Haack, Monika Vix